Die schläfrigen Falten

Die schläfrigen Falten

Das ist richtig, dass das gute Schlaf einen sehr positiven Einfluss auf unsere Schönheit hat. Aber wenn sie auf dem Bauch oder Seite schlafen, müssen sie achten. Sie können feststellen, dass wenn sie von 6 bis 8 Stunden auf dieser Wiese schlafen, können Sie sich ihre Falten überarbeiten. Sie haben eine seltsame vertikalen „Linien“, z. B. auf die Wange, um die Augen, Stirn oder Kinn? Haben Sie bemerkt, dass eine Seite des Gesichts (wenn es kein Zufall ist, dass, wenn Sie schlafen) schlimmer aussieht, gibt es dort mehr Falten? Am Hals erschien auch die vertikalen Linien? Die schläfrigen Falten ist es ganz einfach zu erkennen, weil sie ganz anders als die mimische Falten aussehen. Diese mimischen Falten entstehen durch sie Emotionen, die wir sehr dynamisch ausdrucken. Diese unterscheiden sich von denen , die in Folge von Gravitation entstanden. Es gibt vertikale und schauen „unnatürlichen „, weil sie unausgewogen sind – erklärt der Facharzt für Dermatologie und ästhetische Medizin-Experte, Dr. Agnieszka Bliżanowska Zentrum WellDerm. Sehr oft knicken Sie in einer Seite der Stirn, Wangen, Ohren. Wenn Sie rund um die Augen sind, ist es doch nicht aus den Ecken der Lachfalten (Krähenfüße) strahlen, nur vertikal ihnen schneiden. Bei den Menschen, die wahren des Schlafens ihr Kopf in das Kissen eindrücken vertikal auf der einen Seite von der Stirn angeordnet sind. Sie sind besonders sichtbar am Morgen, tagsüber ein wenig glatt, aber eines Tages, wenn die Haut nicht so elastisch ist, verschwinden nicht vollständig.